Nach der erfolgreichen Dreck-weg Aktion entland und in der Umgebung des Hoxbaches am Samstag vor Pfingsten, legt Mundus maris in Hilden nach und bietet einen weiteren Termin direkt am Samstag, den 11. Juni an.

Der Ozean bedeckt mehr als 70% der Oberfläche unseres Planeten, produziert den Sauerstoff für jeden zweiten unserer Atemzüge und stabilisiert das Klima durch Aufnahme unserer CO2 Emissionen.

Aber der Ozean leidet unter unserer Misachtung durch massive weltweite Überfischung, den Temperaturanstieg und die Versauerung durch Klimagase, die Umweltverschmutzung durch industrielle Landwirtschaft und Plastik. 

Die Rheinische Post berichtete am Dienstag, den 7. Juni.

Was tun? Neben vielen anderen Maßnahmen organisieren wir am 11. Juni, in der Woche des Weltozeantags, eine weitere Dreck-weg Aktion entlang eines anderen Abschnitts des Hoxbaches in Hilden. Treffpunkt ist Gerresheimer Str. 235 um 14h30. Seid Ihr dabei? Was nicht in Bäche und Flüsse gelangt, kommt auch nicht ins Meer. Bitte Bescheid sagen auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder per tel. 02103 2535 563

Dank der tatkräftigen Mithilfe einiger Nachbarn hat das prima geklappt. Die Rheinische Post berichtete in der Ausgabe von Donnerstag 16.06 / Freitag 17.06 mit Fokus auf die Dreck-weg Aktion.